Impressum

Heiko Sabatzki
Lehrter Straße 26a
10557 Berlin
Telefon: + 49-30-20 16 92 80

Fax: + 49-30-20 16 92 81
kontakt@berlin-uebersetzer.de

 

Datenschutzerklärung
Beim Besuch unserer Webseite fallen personenbezogene Daten an.
Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG), im Folgenden abgekürzt als DSGVO, informieren wir Sie im Folgenden transparent und in einfacher Sprache über die von uns erhobenen Daten und Ihre Rechte.

 

Herr Heiko Sabatzki, Lehrter Straße 26 a, 10557 Berlin, +49-(0)30 20 16 92 82, heiko.sabatzki@berlin-uebersetzer.de, als Datenschutzbeauftragter, ist für die Verarbeitung von Daten verantwortlich.

 

Wir betreiben unsere Webseite auf unserer eigenen Infrastruktur.
Der Besuch unserer Webseite erfolgt weitestgehend anonym. Technisch bedingt erfolgt die Kommunikation unseres Servers mit Ihrer IP-Adresse. Ihr Browser sendet Informationen (z.B. Informationen über Ihr Betriebssystem, Webbrowser und -version oder Informationen über den URL, von dem Sie auf die Webseite www.berlin-uebersetzer.de gekommen sind). Diese Daten sind flüchtig und wir erheben, speichern oder verarbeiten sie nicht gemäß Art. 5 Abs. 1 Buchstabe c) DSGVO betreffend die Datenminimierung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen.
Ihr Webbrowser lädt weitere Inhalte (Fonts, Stylesheets, etc.) ausschließlich von unserer Webseite. Wir verwenden keine sogenannten „Socialmediabuttons“. Eine Analyse über Besucher (Herkunft, Häufigkeit, Verweildauer, Surfverhalten, Profilbildung, persistente Cookies, etc.) machen wir nicht und erheben und speichern auch deshalb keine derartigen Informationen. Wir geben keine Daten an Dritte weiter.
Zur Navigation auf unserer Webseite veranlasst unser Webserver Ihren Webbrowser dazu, einen sogenannten Session-Cookie zu speichern. Nach dem Verlassen der Seite bzw. dem Schließen des Webbrowsers wird diese Information gelöscht.
Der Inhalt unserer Webseite ist öffentlicher und allgemeiner Natur. Dennoch werden sämtliche Daten verschlüsselt übertragen. Damit sieht ein Außenstehender nur, dass Ihr Webbrowser mit unserem Server kommuniziert, aber nicht, welche Inhalte abgerufen werden. Darüber hinaus sichert die https-Verschlüsselung auch die Integrität der übermittelten Information.
Auf unserer Webseite finden Sie ein Kontaktformular, bei dessen Verwendung Sie Daten bewusst eingeben.
Wir erheben nur Daten für den Zweck der Kontaktaufnahme (Name, E-Mail-Adresse und den Text, welchen Sie in dem Freifeld eingeben), siehe Art. 5 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO betreffend die Zweckbindung und Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO betreffend die Einwilligung. Die Übermittlung erfolgt transportverschlüsselt und bietet ein adäquates Schutzniveau gemäß dem Stand der Technik (Art. 5 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO). Diese Daten speichern wir nur so lange, wie es zur erfolgreichen Kontaktaufnahme erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 Buchstabe e) DSGVO), oder rechtliche Verpflichtungen durch ein entstandenes Vertragsverhältnis dies vorschreiben (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) DSGVO).
Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten (Kopie der Daten, unentgeltlich), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO).
Selbstverständlich kommen wir unsererseits unserer Mitteilungspflicht gemäß Art. 19 DSGVO nach.
Automatische Entscheidungen oder Profiling (siehe Art. 22 DSGVO) nehmen wir nicht vor.
Sie haben ein Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 15 f. DSGVO. Siehe https://datenschutz-berlin.de.


Technische Realisierung und Hosting

Thomas Osterried, Berlin
kontakt@osterried.it